Boxer-Mord – Sorgt alter Fall für neue Spur?

Boxer-Mord – Sorgt alter Fall für neue Spur?

Hamburg – Was hat der Maskierte mit dem Mord an Boxer Tunahan K. († 22) zu tun?

Die Polizei fahndet nach diesem Mann im weißen Anzug. Er steht im Verdacht, bereits am 4. November 2013 auf offener Straße mehrfach auf einen damals 24-Jährigen geschossen zu haben. Das Opfer wurde schwer verletzt, der Täter flüchtete in einem Kombi mit Pinneberger Kennzeichen. Hintergrund: wahrscheinlich ein Streit im Rotlichtmilieu. Jetzt haben sich daraus offenbar Ermittlungsansätze im Fall des erschossenen Boxers ergeben.

Hinweise an die Polizei unter 040/428 656 789 jhd/mz

Die Top-Geschichten aus Hamburg und Umgebung findet ihr auf Facebook, Twitter und natürlich auf hamburg.bild.de.