Loading...
RusslandSyrien

Russland und USA müssen über Syrien und den Iran reden

Russland und USA müssen über Syrien und den Iran reden

Wladimir Putin, Hassan Rouhani

Der russische Präsident Wladimir Putin (r) spricht mit Irans Präsident Hassan Rouhani während eines Treffens in China im Juni. Wenn Putin Präsident Donald Trump treffen wird, wird das Thema Syrien eine große Bedeutung haben. Russland und Iran sind Schutzmächte des syrischen Regimes und damit auf Konfrontationskurs zu den USA, die in Syrien kaum noch eine Rolle spielen. Werden Putin und Trump einen Deal zu Lasten Irans versuchen?


(Foto: AP)

BeirutDonald Trump versteht sich als „Deal“-Macher. Auch beim Gipfel mit Wladimir Putin wird er daher irgendeine Art von Abkommen verkünden wollen. In vielen Punkten liegen die Haltungen Russlands und der USA weit auseinander. Im Hinblick auf den Konflikt in Syrien wäre aber zumindest eine grobe Annäherung denkbar.

Jetzt Premium-Nutzer werden

Mit Handelsblatt Premium erhalten Sie unbegrenzten

Zugriff auf alle Inhalte des Handelsblatts

Weiter

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *