Loading...
Live-TickerWimbledon

Wimbledon im Live-Ticker: Nadal gegen Djokovic live: Der hochklassige Tennis-Kampf ums Finale

Wimbledon im Live-Ticker: Nadal gegen Djokovic live: Der hochklassige Tennis-Kampf ums Finale

Wimbledon im Live-Ticker: Nadal gegen Djokovic live: Der hochklassige Tennis-Kampf ums Finale

Danke für Ihre Bewertung!


0

Es ist ein vorweggenommenes Wimbledon-Finale, ein hochklassiges Match: Novak Djokovic und Rafael Nadal stehen sich bereits zum 52. Mal in ihrer Karriere auf dem Platz gegenüber. Kein Aufeinandertreffen hat es in der Profigeschichte öfter gegeben. Wer ist nun der Glücklichere und zieht ins Endspiel ein? Das Spiel im Live-Ticker.

Novak Djokovic – Rafael Nadal (16.00 Uhr)

14.30 Uhr: Herzlich willkommen zum Live-Ticker von FOCUS Online! Im Halbfinale von Wimbledon kommt es zum ewigen Duell zwischen dem Spanier Nadal und dem Serben Djokovic. Zum 52. Mal stehen sich die beiden gegenüber, kein Aufeinandertreffen hat es in der Profigeschichte öfter gegeben. Der frühere Becker-Schützling Djokovic liegt mit 26 Siegen und 25 Niederlagen denkbar knapp vorn.

Nach seiner langen Verletzungspause präsentiert sich der ehemalige Weltranglisten-Erste Djokovic so stark wie lange nicht, erstmals seit zwei Jahren steht er bei einem der vier wichtigsten Turniere unter den Top Vier. Die aktuelle Nummer eins Nadal will zum dritten Mal im gleichen Jahr die French Open und Wimbledon gewinnen.

Nun in Wimbledon präsentiert sich Djokovic mit frischem Elan so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr. “Es fühlt sich so an, als ob ich zum richtigen Zeitpunkt an meinem Zenit bin”, sagte der frühere Weltranglisten-Erste, nachdem er mit dem 6:3, 3:6, 6:2, 6:2 über den Japaner Kei Nishikori erstmals seit den US Open 2016 wieder ins Halbfinale eines der vier wichtigsten Turniere eingezogen war.

Viel spricht dafür, dass sich Djokovic und der Spanier Nadal im Halbfinale am Freitag ein vorweggenommenes Endspiel liefern. Im zweiten Duell stehen sich der Südafrikaner Kevin Anderson und der US-Profi John Isner gegenüber, beide wären am Sonntag Außenseiter. “Ich denke nicht wirklich darüber nach, ob ich ein Außenseiter oder ein Favorit bin. Ich will auf dem Momentum aufbauen”, sagte der 31-jährige Djokovic.

Djokovic gegen Nadal ist ein ewiges Duell, 51 Mal standen sich die beiden schon gegenüber, deutlich öfter noch als Nadal und Federer (38). 25 Mal siegte Nadal, 26 Mal Djokovic. In Wimbledon kreuzten sich ihre Wege zuletzt vor sieben Jahren, als der Serbe seinen ersten von inzwischen drei Titeln auf dem Heiligen Rasen feierte.

“Es ist ein großes Ding”, sagte Nadal über das bevorstehende Halbfinale. “Wir haben immer auf den wichtigen Bühnen gegeneinander gespielt. Er spielt gut.” Anders als Federer hatte Nadal seinen ersten wahren Prüfstein in dieser Wimbledon-Auflage in einem mitreißenden und hochklassigen Viertelfinale über fünf Sätze und 4:48 Stunden gegen den Argentinier Juan Martin del Potro überstanden.

Video: Wimbledon: Tennis-Legende leistet sich TV-Ausrutscher

blk/mit dpa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *