Loading...
neuerThyssenkrupp

Thyssenkrupp: Neuer Chef will Konzernveränderungen vorantreiben

Thyssenkrupp: Neuer Chef will Konzernveränderungen vorantreiben

Guido Kerkhoff

„Um nachhaltig Erfolg zu haben, müssen wir unsere Geschäftsbereiche ständig weiterentwickeln.“



(Foto: dpa)

DüsseldorfDer neue Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff will den unter seinem Vorgänger Heinrich Hiesinger vorangetriebenen Umbau des Mischkonzerns fortsetzen. „Wir werden an unserem Kurs festhalten, das Unternehmen zu einem starken Industriekonzern umzubauen“, hieß es in einem Schreiben des Managers an die Mitarbeiter.

Wichtig sei, den Konzern weiter nach vorne zu bringen und die angepeilten Ziele zu erreichen. Das gelte natürlich auch für die Umsetzung des Stahl-Joint-Venture mit Tata Steel.

Kerkhoff war am Freitag vom Aufsichtsrat zum Vorstandsvorsitzenden ernannt worden. Die Suche nach einem Nachfolger Hiesingers will der Konzern fortsetzen.

Jetzt Premium-Nutzer werden

Mit Handelsblatt Premium erhalten Sie unbegrenzten

Zugriff auf alle Inhalte des Handelsblatts

Weiter

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

One comment
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *