Loading...
Lufthansandigt

Lufthansa kündigt alle Leasingverträge mit Laudamotion

Lufthansa kündigt alle Leasingverträge mit Laudamotion

Laudamotion

Die Fluggesellschaft sei ihren Zahlungsverpflichtungen „zum wiederholten Male nicht wie vereinbart nachgekommen“, so die Lufthansa.



(Foto: dpa)

Frankfurt/WienNach der Übernahme der Fluggesellschaft Laudamotion durch Ryanair zieht die Lufthansa bei den Österreichern die Daumenschrauben an. Die Lufthansa hat die Verträge für neun Flugzeuge nach eigenen Angaben gekündigt, die sie derzeit an Laudamotion vermietet hat.

Das entspricht fast der Hälfte der Flotte des österreichischen Ferienfliegers, der im Frühjahr die Nachfolge der früheren Air-Berlin-Tochter Niki angetreten hatte. Laudamotion sei ihren Zahlungsverpflichtungen „zum wiederholten Male nicht wie vereinbart nachgekommen“, begründete die Lufthansa am Freitag den Schritt.

Jetzt Premium-Nutzer werden

Mit Handelsblatt Premium erhalten Sie unbegrenzten

Zugriff auf alle Inhalte des Handelsblatts

Weiter

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *